11.06.2012

Nokia und Microsoft werkeln an PureView für Windows Phone


Der in Finnland ansässige Hersteller von Mobilfunkgeräten, Nokia, und der Software-Gigant Microsoft arbeiten daran, eine neue hochleistungsfähige Kamera für Smartphones mit Windows Phone Betriebssystem zu entwickeln. Diese soll die neue Foto-Technologie namens PureView umsetzen könen.

 

Das System ist bislang nur bei einem Nokia-Modell mit Symbian-Betriebssystem eingepflegt, dem Nokia 808. Jetzt sollen offensichtlich die Lumia-Smartphones folgen, sofern es sich um neue Modelle dieser Reihe handelt. Aktuell laufen Arbeiten, das Betriebssystem Windows Phone für die Nutzung von PureView umzustricken.

 

Das PureView von Nokia arbeitet mit einem Fotosensor, der immens hoch auflösend ist. Damit soll die Bildqualität der Fotos, die mit einem Smartphone geschossen werden, in eine neue Dimension gehoben werden. Wann Windows Phone und PureView zusammen auf den Markt kommen, ist noch unklar.

 

(AA)
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Datenschutz  |   Media  |