14.06.2012

Tchibo Mobil: Allnet-Flatrate neu im Portfolio

drucken

Und wieder eine neue Allnet-Flatrate im Mobilfunkbereich: Tchibo, seines Zeichens Kaffeeröster mit zahlreichen Nebenaktivitäten, erweitert sein Mobilfunkangebot um eine Allnet-Flatrate. Die ist ab dem 19. Juni 2012 erwerblich und wird monatlich 24,95 Euro kosten. Das Angebot wird auf der Basis des o2-Netzes realisiert.

 

Mit dem Tarif deckt der Kunde alle gewöhnlichen Telefonate vom Mobilfunkgerät Richtung Festnetz und andere Mobilfunknetze ab. Das kostet pro Monat 24,95 Euro. Außerdem ist eine Internet-Flatrate für das Handy mit enthalten. Hier gibt es ein Datenvolumen von 500 Megabyte, jenseits der die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau sinkt.

 

Eine Kurznachricht via SMS kostet neun Cent. Die Flatrate wird für 24 Monate abgeschlossen. Danach kann der Vertrag monatlich gekündigt werden. Der Kunde zahlt zunächst 9,95 Euro Einrichtungsgebühr. Wer möchte, kann den Tarif auch mit einem Smartphone zusammenführen, was die monatliche Gebühr in die Höhe schraubt.

 

(AA)
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Datenschutz