24.04.2012

iPhone verkauft sich großartig

drucken

Die Produkte aus dem Hause Apple finden nach wie vor großen Anklang. Allein im vergangenen Quartal soll der Konzern mehr als 35 Millionen iPhones verkauft haben, das iPad kommt immerhin noch auf rund zwölf Millionen Käufer. Letztere Zahl ist beachtlich, da das jüngste iPad erst Mitte März auf den Markt gekommen ist.

 

Auf die Zahlen zum zweiten Quartal 2012 darf man also gespannt warten. Die Latte liegt hoch, doch hat Apple-Chef Cook schon mitgeteilt, dass die Nachfrage immer noch immens hoch sei. Vor allem in China werden die Apple-Produkte sehr gut verkauft, wobei hier noch immenses Potenzial besteht.

 

(AA)
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Datenschutz