15.03.2012

Neue Mobilfunk-Tarife von Maxxim

drucken

Die Mobilfunkmarke maxxim aus dem Hause Drillisch erweitert das Angebot. Die beiden Neuen heißen MaxxFree 100 und MaxxFree 200 und bieten der Kundschaft spezielle Pakete für Kurznachrichten und Telefonate. MaxxFree 100 etwa kombiniert 50 Freiminuten und 50 SMS in alle Netze, sowie eine Daten-Flatrate für das mobile Internet mit 200 Megabyte. Wer die Grenze überschreitet, zahlt neun Cent je Gesprächsminute und Kurznachricht.

 

Bei MaxxFree 200 verdoppelt sich die Leistung, während der Preis von 6,95 auf 9,95 Ero steigt. Außerdem ist das Datenvolumen bei 500 Megabyte gedeckelt. In beiden Fällen geht das Tempo des mobilen Internets auf GPRS-Schneckengeschwindigkeit herab, wird die Volumensgrenze überschritten. Allerdings kostet hier jede SMS und Anrufminute jenseits der Paketgrenzen schon 19 Cent.

 

Die Tarife können mit zusätzlichen Angeboten kombiniert werden.

 

(AA)
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Datenschutz