20.01.2012

Nokia: Mehr Saft für Lumia 800 durch Update

drucken

Ein weiteres, zweites Software-Update für Nokias Lumia 800 ist von dem finnischen Hersteller von Mobilfunkgeräten herausgegeben worden. Damit zielt Nokia auf einen wunden Punkt des Smartphones: Dessen Akkulaufzeit ist vielfach kritisch beleuchtet worden. Mit dem Update soll das Lumia 800, das Windows Phone 7 unter der Haube hat, länger laufen.

 

Neben dieser Baustelle ist Nokia mit dem Update auch anderes angegangen. Zum Beispiel die WLAN-Verbindungen, die fortan besser funktionieren sollen. Die Benachrichtungen bei Mailbox-Aktivitäten soll wie die Karten-App auf besserem Niveau funktionieren. Neben der Firmware erhält auch das Betriebssystem eine digitale Frischzellenkur.

 

Mit dieser sollen diverse Problemchen aus der Welt geschaffen werden. Das Update wird in den kommenden Wochen sukzessive verteilt.

 

 

(AA)
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Datenschutz