13.09.2011

Samsung ficht Galaxy Tab 10.1-Urteil an

drucken

Samsung ficht Galaxy Tab 10.1-Urteil an

Die rechtliche Auseinandersetzung zwischen Samsung und Apple um iPad und Galaxy Tab 10.1 geht in die nächste Runde. Gegen das Urteil des Landgerichts in Düsseldorf, das Samsung untersagt hatte, das Galaxy-Tab 10.1 weiter zu verkaufen, will der fernöstliche Technologie-Konzern vorgehen.

 

Bis es zu weiteren Auseinandersetzungen kommt, wird einige Zeit vergehen, denn erst in einigen Monaten wird es einen neuen Verhandlungstermin geben, wenn Samstung die Berufung begründet und Apple seine Erwiderung vorgelegt hat. Unter dem Weihnachstbaum wird das Galaxy Tab 10.1 wohl 2011 fehlen.

 

(AA)
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Datenschutz