30.06.2011

Opera: Upgrade für Mini und Mobile

weiterschicken
drucken

Die beiden Internet-Browser für mobile Endgeräte von Opera, Opera Mobile und Opera Mini, sind auf den neuesten Stand gebracht worden. Die Versionen Opera Mobile 11.1 und Opera Mini 6.1 habe neue Features für die Nutzer zu bieten.

 

Deutlich besser funktionieren soll das Verfassen von Texten per Handy. Um das zu optimieren, hat Opera seinen beiden mobilen Browsern unter anderem Suchvorschläge für die Suchmaschine Google eingebaut, außerdem die Vervollständigung von Suchanfragen.

 

Domains werden nun mehr oder weniger intelligent erkannt und können vervollständigt werden. Leichter soll es der Nutzer fortan auch mit der Markierung von Text haben. Ziehpunkte für den zu markierenden Bereich generiert fortan der Browser.

 

 

(AA)
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Media  |