09.12.2008

Suchanzeigen bei Yahoo jetzt auch mobil

drucken

Suchanzeigen bei Yahoo jetzt auch mobilAb sofort können auch bei Yahoo mobile Keywords gebucht werden. Yahoo hat in Deutschland jetzt auch mit der Vermarktung von Sponsored Links in der mobilen Suche begonnen. Mobile Nutzer der Yahoo-Suche erhalten somit den besten Treffen ihrer Suche sowie einen passenden Link dazu. Die Text-Anzeigen erscheinen in Deutschland auf den mobilen Portalen von Yahoo, RTL, Simyo und T-Mobile. Preislich unterscheiden sich die mobilen Suchwortanzeigen nicht von den Pendants im normalen Internet, meldet das Online-Portal. Mobile ist auch Teil der Werbe-Management-Plattform APT. Yahoos Online-Auktionsplattform Right Media Exchange und APT sind offen für alle Anbieter von Online-Werbung und Online-Publikationen, auf der sie selbst ihre Online-Werbung verwalten. "Dies ist ein Baustein unserer Strategie, Yahoo! als bevorzugten Partner für Werbekunden, Agenturen, Publisher und Netzwerke zu positionieren", sagt Michael Stenberg, Partner Director von Yahoo! Connected Life in Zentraleuropa. APT biete eine integrierte, webbasierte Lösung, die alle Online-Werbeformen von grafischer Werbung über Suchmaschinenmarketing bis zu lokaler und mobiler Werbung oder Video-Kampagnen in einer Benutzeroberfläche vereint. Vorerst steht APT ausgewählten Kunden in den USA und der mobile Channel erst einigen ausgewählten Yahoo-Partnern zur Verfügung. Die Möglichkeit, mobile Keywords als Textlink-Werbung auszugeben, ist zudem ein weiterer Schritt, Targeting-Lösungen zu ermöglichen, mit Werbebotschaften Zielgruppen noch genauer anzusprechen und so der Hyperpersonalisierung mobiler Geräte gerecht zu werden, so Stenberg. (UMTS-Report)
(BR)
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Datenschutz