21.10.2008

Telekom: Service-Center in Schwerin und Trier bleiben

drucken

Hohe Wellen hat die Ankündigung der Deutschen Telekom geschlagen, dass eine ganze Reihe der bislang 63 Service-Center-Standorte geschlossen werden sollen. Nur 24 sollten erhalten bleiben, jetzt werden es wohl doch zwei mehr sein: Trier und Schwerin. Diese beiden wird die Telekom dem Vernehmen nach nicht schließen. Nach dieser Ankündigung darf spekuliert werden, ob die Proteste, die seitens der Gewerschaften und Politik angekündigt worden sind, zu weiteren Rücknahmen durch die Deutsche Telekom führen werden.
(AA)
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Datenschutz