07.09.2003

o2 mit Flatrate für Gespräche ins Festnetz

drucken

PIN - Code
Sicherung der Karte gegen unbefugte Nutzung. Der PIN kann beliebig (4 - 8 stellig) geändert werden. Wird der PIN 3 x falsch eingegeben, benötigt man den "PUK - Code" (bei D2 = SUPER PIN), um die Karte zu entsperren. Wird der PUK 10 x falsch eingegeben, bleibt die Karte gesperrt, dann muss ein Kartentausch beantragt werden.

Pin 2 / Puk2
Werden mit den neuen Karten (Phase II) mitgeliefert. Diese Codes werden für Leistungsmerkmale der GSM-Phase II benötigt.
Im Urzustand:
D1: PIN 2 muss erst mit Hilfe der PUK2 erzeugt werden
D2: PIN = 0000
E-Plus: PIN 2 muss erst mit Hilfe der PUK2 erzeugt werden
O2: PIN 2 = 0000 PUK 2 = PUK 1

GSM-Code dazu: **052*PUK2*PIN2*PIN2#
Fragen zu diesen Codes beantwortet Ihnen Ihr Kartenanbieter (Service-Provider).
Anzeige

Home  |   Impressum  |   Datenschutz