F


Freisprecheinrichtung
Spezielle Kombination aus Lautsprecher und Mikrofon, die das "freie" Telefonieren erlaubt, ohne das Handy in der Hand halten zu müssen. Für das Telefonieren während der Autofahrt ist in Deutschland eine Freisprecheinrichtung zwingend vorgeschrieben.

Frequenz
Frequenz ist die Anzahl der Schwingungen pro Sekunde und wird in Hertz (Hz, kHz, MHz, GHz) angegeben.

Frequenzpaar
Das Frequenzpaar teilt sich in zwei Funkkanäle: Downlink und Uplink. Das GSM-900-Netz besitzt 62 Kanalpaare, das GSM-1800-Netz 112 Frequenzpaare, dadurch wird eine höhere Netzkapazität erreicht.

Funkloch
Bezeichnet ein Gebiet in dem Handys keinen Empfang haben. Das kann u.a. an einer schlechten Funkvversorgung, ungünstigen Lage oder auch an hohen Gebäuden liegen.

Funkzelle
Eine Funkzelle ist der Bereich, den eine Basisstation versorgen kann. Im D-Netz kann das bis zu 40 km, im E_Netz bis zu 10 km sein.

FR
Full Rate ist ein Sprachübertragungsstandard. Die Datenrate für Sprache beträgt dabei 13 kbit/s. Im Gegensatz zur verbesserten Enhanced Fullrate (EFR) filtert FR keine Hintergrundgeräusche heraus.

FLO
Die FLO Technologie, eine innovative Sendetechnologie und eine Schlüsselkomponente des MediaflowMediaFLO Systems, ist eine Funkübertragungstechnologie, mit erhöhter Kapazität und Reichweite und gleichzeitig reduzierten Kosten für die Übertragung von Multimedia-Inhalten auf mobile Endgeräte. Speziell und von Grund auf entwickelt für drahtlose und mobile Nutzung, bietet FLO eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen drahtlosen Übertragungstechnologien, wie z.B. qualitativ hochwertigere Video- und Audio Streamings, schnellere Kanal-Umschaltzeiten, besserer Empfang, optimierter Energieverbrauch und eine erhöhte Kapazität.
Spezifische Leistungsmerkmale der FLO Technologie in einem 8 MHz PAL Kanal sind: Übertragung von mehr als 30 Streaming Kanälen mit QVGA-Qualität (320x240 Pixel) mit bis zu 25 Bildern pro Sekunde, 10 Stereo Audio Kanäle (HE AAC+ Parametric Stereo) und bis zu 800 Minuten Clipcast Inhalte pro Tag (Short-Format Video Clips) Durchschnittliche Umschaltzeit zwischen zwei Kanälen von weniger als 2 Sekunden.
Zusätzlich werden die UMTS/WCDMA und CDMA2000/EV-DO Sprach- und Datendienste von Betreibern mobiler Netze durch die FLO-basierte TV-Übertragungstechnologie ergänzt. So werden Inhalte an die selben Endgeräte, die in diesen 3G Netzwerken genutzt werden, übertragen.

zurück


Home  |   Impressum  |   Datenschutz