D


DECT
Als Digital Enhanced Cordless Telecommunications bezeichnet man den digitalen Standard der Funkübertragung bei schnurlosen Festnetztelefo-nen.

Dezibel
Dezibel ist die logarithmische Maßeinheit für Lautstärken. Dabei entsprechen +6dB einer Verdopplung der Lautstärke.

Downlink
Bezeichnung der Funkverbindung ausgehend von der Basisstation zum Handy.

Dualband
Dualbandhandys sind Mobiltelefone, die in zwei unterschiedlichen Frequenzbereichen senden und empfangen können. In Deutschland können diese Endgeräte sowohl für das D-Netz als auch für das E-Netz verwendet werden. Sogenannte Tri-Band-Handys können darüber hinaus auch im US-amerikanischen GSM 1900 eingesetzt werden.

Duplex
Nachrichtenübertragung die gleichzeitiges Senden und Empfangen ermöglicht . Im Halbduplex-Betrieb kann das Senden und Empfangen nur nacheinander erfolgen (z.B. Walkie-Talkie).

DTX
Discontinuos Transmission Exchange ist die automatische Anpassung der Sendeleistung an das zu übermittelnde Gespräch. So wird beim Einlegen einer Gesprächspause die Leistung heruntergefahren.

zurück


Home  |   Impressum  |   Datenschutz