17.07.2008
Samsung SGH-i900 Omnia - Alternative zum iPhone?  

Zeitlich direkt vor dem Markteintritt des iPhone 3G hat Samsung das SHG-i900 Omnia vorgestellt. Schon äußerlich ist das Gerät als direkter Konkurrent zum Kult-Smartphone aus dem Hause Apple zu erkennen.

Der Touchscreen weist eine Auflösung von 240x400 Pixel auf, für die Inhalte bildet das Betriebssystem Windows Mobile 6.1 die Basis. Die Kamera kann Bilder mit bis zu fünf Megapixel aufnehmen, wie beim iPhone 3G kann auch das SHG-i900 Omnia per GPS Fotos mit entsprechenden geographischen Infos versehen.

Der Ähnlichkeiten sind wenig Grenzen gesetzt: Auch das SHG-i900 Omnia wird in zwei Versionen verkauft, eine mit acht, eine mit 16 GB Speicherplatz. UMTS und HSDPA sind als schnelle Internet-Verbindungen enthalten.

Details zum Samsung SGH-i900 Omnia finden Sie hier.

Samsung SGH-i900 Omnia
Bild Samsung.de
 




Weitere Geräte, die immer wieder als iPhone-Konkurrenten genannt werden:




Lesen Sie auf den folgenden Seiten:
» Das neue iPhone 3G ist da: Was es alles kann
» Das iPhone erobert die Unternehmen
» Warum das "UMTS-iPhone" erst jetzt kommt
» iPhone: Klonkriege
» Alternativen zum iPhone
zurück

Home  |   Impressum  |   Media  |